Sie befinden sich hier: GISquadrat » News » GIS-Daten für die VRV 2015

GIS-Daten für die VRV 2015

GISquadrat unterstützt Gemeinden bei der VRV 2015 umfassend mit Datenanalyse, Software zur Erhebung und Bewertung von Vermögensbeständen und erstellt die nötigen Datensätze für die Einbindung in diverse Buchhaltungssysteme.

Im ersten Schritt analysieren wir den Geodatenbestand der Gemeinde. Im zweiten Arbeitsschritt werden fehlende Daten direkt in GeoMedia Smart Client ergänzt bzw. laut den Anforderungen der VRV 2015 bewertet.

Im GeoMedia Smart Client können benutzerfreundlich, alle GIS-Daten die für die VRV 2015 wichtige Informationen liefern visualisiert, bearbeitet bzw. bewertet werden.

  • Grundstücke der Gemeinde
    • im öffentlichen Gut
    • nicht im öffentlichen Gut
  • Infrastrukturbestände
    • Öffentliche Straßen
    • Öffentliche Beleuchtung
    • Abwasserbeseitigungsanlagen
    • Wasserversorgungsanlagen

Die Eingaben werden live in der Karte visualisiert. Der Arbeitsablauf und Fortschritt ist damit übersichtlich und der Benutzer sieht auf einen Blick wo die Daten vollständig sind, bzw. wo noch Eingaben zu tätigen sind.

Nach der Eingabe und der Freigabe der Gemeinde, werden die Daten, aufbereitet für diverse Buchhaltungssysteme in verschiedene Formate exportiert. Im Smart Client bleiben die Ergebnisse visualisiert um auch im Nachhinein den Bewertungsprozess nachvollziehbar abbilden zu können.

 

Referenz und Kontakt:

Stadtgemeinde Friesach
Fürstenhofplatz 1. 9360 Friesach

Manfred Taferner
Tel.: +43 4268 / 22 13 19
Mail: manfred.taferner@ktn.gde.at

 

News 1. September 2017

zur Übersicht

Regionalbüro Klagenfurt
+43 (463) 59 44 52 - 0

Regionalbüro Weiz
+43 (3172) 44 775 - 0

Regionalbüro Wien
+43 (1) 58 68 612 - 0

office@gisquadrat.com

Kontakt

Copyright 2017 GISquadrat GmbH | Hexagon Safety & Infrastructure – Part of Hexagon | Impressum | powered by Conceptra e.U. & muto websolutions e.U.