Bilder

Kontakt

Regionalbüro Klagenfurt
+43 (463) 59 44 52 – 0
office@gisquadrat.com

Regionalbüro Weiz
+43 (3172) 44 775 – 0
office@gisquadrat.com

Regionalbüro Wien
+43 (1) 58 68 612 – 0
office@gisquadrat.com

Digitale Verwaltung der öffentlichen Beleuchtung

Der hohe Altersschnitt der öffentlichen Beleuchtung belastet nicht nur das Budget vieler Gemeinden mit erhöhten Energie- und Wartungskosten, sondern stellt auch häufig keine zeitgemäße Ausleuchtung mehr dar. Viele Beleuchtungsanlagen sind 30 Jahre oder älter und entsprechen nicht mehr den modernen Anforderungen. Mit dem digitalen Beleuchtungskataster bietet GISquadrat Gemeinden individuelle Lösungen zur Erfassung, Dokumentation und Verwaltung der öffentlichen Beleuchtungsanlagen.

Workflow-Funktionen in der Verwaltung der öffentlichen Beleuchtung

Schaltkreise verwalten

  • Schaltkreis festlegen
  • Leitung digitalisieren, ändern oder löschen
  • Sachdaten erfassen

Lichtpunkte optimieren

  • Lichtpunkt setzen, ändern oder löschen
  • Sachdaten erfassen
  • Historische Erfassung von Schäden und Wartungsarbeiten
  • Dokumentenverwaltung

Schaltkästen administrieren

  • Schaltkasten setzen, ändern oder löschen
  • Sachdaten erfassen/ändern
  • Dokumentenverwaltung

Effektive Suchen und Analysen

  • Analysewerkzeuge zur Bewertung des Beleuchtungszustands
  • Identifikation von Modernisierungsbedarf

Vorteile des digitalen Beleuchtungskatasters

GISquadrat ermöglicht durch das digitale Beleuchtungskataster eine effiziente und kostensparende Verwaltung der öffentlichen Beleuchtung. Die präzise Erfassung und Dokumentation aller relevanten Daten führen zu einer verbesserten Ausleuchtung und erhöhten Sicherheit in den Gemeinden. Durch die umfassenden Workflow-Funktionen können Gemeinden ihre Beleuchtungsanlagen optimal verwalten und modernisieren.

Warum GISquadrat?

  • Kostenersparnis: Reduktion von Energie- und Wartungskosten durch moderne Beleuchtungslösungen.
  • Zeitgemäße Ausleuchtung: Verbesserte Beleuchtungsqualität und erhöhte Sicherheit.
  • Nachhaltigkeit: Umweltfreundliche und energieeffiziente Lösungen.
  • Transparenz und Effizienz: Umfassende Dokumentation und einfache Verwaltung aller Beleuchtungsdaten.

Mit dem digitalem Beleuchtungskataster haben Gemeinden ein leistungsstarkes Werkzeug zur Hand, um ihre öffentlichen Beleuchtungsanlagen effizient und nachhaltig zu verwalten.

 

Referenz:
Stadtgemeinde Scheibbs
3270 Scheibbs, Rathausplatz 1
Kontakt: Ing. Dietmar Nestelberger
+43 (7482) 42511 – 50
dietmar.nestelberger@scheibbs.gv.at

  Photo Kanal

Kanalkataster

Erstellung digitaler Kanalkataster und Fördermöglichkeiten durch den Bund.

  Photo Beleuchtung

Beleuchtungskataster

Erstellung von Beleuchtungsplänen und digitale Erfassung von Lichtpunkten und Leitungsbestand.

 

Wasserleitungskataster

Erstellung digitaler Wasserleitungskataster und Fördermöglichkeiten durch den Bund.