Bilder

Kontakt

Regionalbüro Klagenfurt
+43 (463) 59 44 52 – 0
office@gisquadrat.com

Regionalbüro Weiz
+43 (3172) 44 775 – 0
office@gisquadrat.com

Regionalbüro Wien
+43 (1) 58 68 612 – 0
office@gisquadrat.com

Kanal digital – Wartungsverband Abwasserversorgung Oberes Drautal-Weißensee

Im März 2023 berichtet die „Kleine Zeitung“ über das Projekt „Kanal digital“, welches ein voller Erfolg ist. Der Wartungsverband Abwasserentsorgung Oberes Drautal-Weißensee betreut sieben Gemeinden. Seit dem Frühjahr des Jahres 2021 wurde die Schachtinspektion aller Gemeinden dank M.App Enterprise mobile digitalisiert. Dadurch greift der Verband auf eine stets aktuelle Datenbank zurück.

Geschichte ist Gegenwart

Das Obere Drautal liegt zwischen Lienz und Möllbrücken und erstreckt sich über etwa 60 Kilometer. Die Schobergruppe und Kreuzeckgruppe im Norden, die Lienzer Dolomiten und Gailtaler Alpen im Süden umgeben das Tal. Im ersten und zweiten Jahrhundert siedelten die Römer hier und bauten die Siedlung „Aguntum“. Außerdem entdeckte man bei der Gemeinde Irschen im Jahr 2016 eine antike Siedlung bestehend aus Höhlen. Die Region lockt heute Touristen mit vielen Aktivitäten in der Natur, wie etwa Radfahren, Kanuwanderungen oder Paragleiten.

Digitalisierung bedeutet Fortschritt: Die digitale Schachtinspektion

Zu den Mitgliedern des Verbandes zählen unter anderem Berg im Drautal, Steinfeld, Greifenburg und Oberdrauburg. Die Einwohner jener Orte profitieren bereits seit 2013 von einem äußerst modernen System der Abwasserversorgung sowie der regelmäßigen Kanalinspektion. In jenem Jahr wurde ein digitales Geoinformationssystem eingeführt, dadurch wird der Grundstein für die Digitalisierung des Leitungskataster gelegt. Vor einem Jahr wurde die mobile Schachterfassung in die bestehenden Programme integriert, durch M.App Enterprise mobile war dies ohne Probleme möglich.

Effizienz durch Digitalisierung der Kanalkataster

In der täglichen Arbeit der Mitarbeiter des Verbands bei der Kanalinspektion haben sich die digitalen Tools als unverzichtbar erwiesen. Die Mitarbeiter verwenden Tablets oder Smartphones direkt vor Ort, dadurch können sie die GPS-Vermessung nutzen und alle Daten direkt in den digitalen Kanalkataster eintragen. Dieser digitalisierte Arbeitsprozess ermöglicht eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit.

Arbeiten am Puls der Zeit – M.App Enterprise mobile

Für eine nachhaltige Instandhaltung der wichtigen Infrastruktur ist bei der Kanalinspektion zum einen eine rasche sowie digitale Erfassung der Schäden und zum anderen eine schnelle Reparatur notwendig. In einem System werden die Schächte bewertet. Für jeden Schacht gibt es außerdem ein digitales Protokoll, das vor Ort abgerufen wird. Ein modernes System, das am Puls der Zeit ist, löst hiermit handschriftlichen Aufzeichnungen ab.

Die kleine Zeitung berichtet

 

Referenz und Kontakt:

Hassler Hannes

Geschäftsführung/Betriebsleitung

WARTUNGSVERBAND ABWASSERENTSORUNG | Oberes Drautal – Weißensee | 9772 Dellach im Drautal 197

www.wv-oberesdrautal.at

 

Datenmanagement

Validieren, Aufbereiten und Verarbeiten von Geodaten aus verschiedenen Datenquellen.

 

Tagesaktuelle Grundstücksgrenzen

Tagesaktuelle Grundstücksgrenzen in GeoMedia Smart Client

 

Liniendruck

Liniendruck - fortlaufendes Drucken von Plänen.